Unterschied OSFLOW® und Vibrationsgeräte

Der OSFLOW ist mit herkömmlichen Vibrationsgeräten nicht zu vergleichen, denn es geht dabei nicht vorrangig um Muskelkräftigung oder Entspannung.

Vibrationsgeräte bewirken durch ihre unkoordinierte Vibration einen Verlust des Gleichgewichts und dadurch ein kompensatorisches Gegenspannen und Gegenarbeiten der Muskulatur.

Die Muskulatur wird zwar trainiert, jedoch werden starke Muskeln noch stärker und die schwachen bleiben schwach. Das Ungleichgewicht der Muskulatur bleibt – ebenso wie die Fehlhaltungen, Schonhaltungen, Ausweichbewegungen usw.

Lediglich die Fähigkeit der Kompensation wird erhöht, um das nicht vorhandene natürliche Fließgleichgewicht zu ersetzen, durch einen vermehrten Krafteinsatz.